Archive: Aktuelles

Wie können die Verwaltung und die Zivilgesellschaft in der Coronakrise bestmöglich zusammenarbeiten?

Die Innovationswerkstatt – der Abend der digitalen Zivilgesellschaft am 27.05. um 18:00 Uhr

In der gegenwärtigen Coronakrise haben digitale Anwendungen enorm an Bedeutung gewonnen, die uns helfen, miteinander in Kontakt zu bleiben, Hilfe und Unterstützung zu organisieren, Bürgerinnen und Bürger zu informieren und zu beraten, von zu Hause aus zu arbeiten und zu lernen. Viele neue Ideen wurden – auch im Rahmen des Hackathons „wirvsvirus“ der Bundesregierung – entwickelt, um die Krise besser bewältigen zu können. Dabei zeigt sich, wie wichtig es ist, dass Verwaltung und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten. Bei der Innovationswerkstatt wollen wir daher analysieren, wo die bisherige Zusammenarbeit funktioniert hat und wo man diese noch verbessern kann. Was können wir aus den bisherigen Erfahrungen lernen und wie können neue Formen der Zusammenarbeit etabliert werden?

Die Innovationswerkstatt ist ein vierteljährlich stattfindendes Format des Innovationsbüros. Sie bietet Gelegenheit zum Austausch mit Interessierten aus Vereinen, Verbänden, zivilgesellschaftlichen Organisationen, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Innovationsbüro und Bürgerinnen und Bürger zu den gesellschaftspolitischen Fragen der Digitalisierung. Und wir bleiben nicht bei der Theorie: Gemeinsam entwickeln wir in der Innovationswerkstatt neue und innovative Ideen.

Die Innovationswerkstatt am 27. Mai startet mit einem Input von Adriana Groh. Adriana Groh zeigt auf, wie die Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und der Zivilgesellschaft organisiert wurde und was aus den Projekten geworden ist. Im zweiten Teil soll in einer Gruppenphase gemeinsam an mehreren Herausforderungen gearbeitet und Lösungsansätze entwickelt werden.

Die Innovationswerkstatt wird digital stattfinden. Da die Plätze aus technischen Gründen begrenzt sind bitten wir um eine Anmeldung über folgenden Link https://pretix.eu/innovationsbuero/innowerkstatt/

Ablaufplan:

18:00 Uhr       Begrüßung

18:10 Uhr       Wir vs. Virus Hackathon – ein Best Practice

Adriana Groh – Co-Organisatorin Wir vs. Virus Hackathon, Project Lead Prototype Fund

18:40 Uhr       Schlaglichter aus dem BMFSFJ

19:10 Uhr       Arbeitsphase

20:00 Uhr       Ende